Jetzt Live
Startseite Österreich
Für mehr Fitness

Juni wird heuer "Monat des Schulsports"

Schnuppertage sollen Lust auf Bewegung machen

Der Juni soll heuer "Monat des Schulsports" werden. Das hat Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) heute bei einer Pressekonferenz verkündet. Damit will man die Jugend wieder zu mehr Bewegung motivieren.

In der Corona-Pandemie gab es für den Schulsport einen gehörigen Dämpfer. Wettkämpfe, Skikurse oder Sportwochen wurden gekürzt oder abgesagt. Studien belegen die negativen Folgen des Bewegungsmangels in der Pandemie für Fitness und psychische Gesundheit der Schüler. Mit einem "Monat des Sports" im Juni will Polaschek nun mit den Sportvereinen Kinder und Jugendlichen wieder "in Bewegung bringen", sagte er am Donnerstag bei einer Pressekonferenz.

 

Es seien gerade Schulaktivitäten wie Skikurse oder Sportwochen, an die man sich später gerne zurückerinnere, betonte Polaschek das Gemeinschaftserlebnis. Nun, wo die pandemische Lage solche gemeinsamen Aktivitäten wieder zulasse, wolle man diese auch fördern: "Die Schule ist nicht nur ein Ort, wo Lernen und soziales Leben stattfindet, sondern wo auch Sport stattfindet, wo gemeinsame Bewegung Klassengemeinschaft fördert."

"Sport-Schnuppertage" werden gefördert

Konkret wird das Bildungsministerium "Sport-Schnuppertage" mit bis zu 500 Euro pro Klasse fördern, um etwa die Kosten für die Trainer, Eintrittsgelder oder Fahrtkosten zu finanzieren. Dabei können die Klassen entweder externe Sportstätten wie Kletterhallen besuchen oder Vereine an die Schulen einladen, die verschiedene Sportarten vorstellen. Organisiert eine ganze Schule einen Wettkampf oder ein Sportfest, gibt es dafür bis zu 1.500 Euro Unterstützung vom Ministerium. Zusätzlich fördert das Ressort auch Schwimmunterricht mit bis zu 500 Euro. Diese Angebote seien schließlich "die beste Vorsorge gegen Badeunfälle", so Polaschek, neuerdings mit sommerlicher Kurzhaarfrisur.

Für die Schulen soll dabei möglichst wenig Administration anfallen. Anträge sind unter www.monatdesschulsports.at ab 30. Mai möglich. Die Abwicklung übernimmt die Fit Sport Austria, das Netzwerk zur Bewegungsförderung von ASKÖ, ASVÖ und Sportunion. Dort hofft man, dass die neue Kooperation von Dauer sein könnte.

Jugend_zum_Sport_Kind LMZ/Franz Neumayr
Reger Andrang bei der Aktion Jugend zum Sport 2018. Salzburgs Sportlandesrat Stefan Schnöll (Mitte) stattete den Kindern beim Schwimmen einen Besuch ab. (ARCHIVBILD)

Wie Bewegung Kinder "schlauer" macht

Bewegung – speziell im Kindesalter – gilt oft als ein Allheilmittel. Freilich: Der positive Effekt der Bewegung auf die Gesundheit ist unbestritten, doch macht es die Kleinsten auch noch schlauer? …

Bewegung wirkt sich auf Schulleistungen aus

In diesen drei Verbänden ist schon jetzt jedes zweite Kind sozialisiert, betonte Michaela Huber, Vizepräsidentin der Sportunion. Durch Corona seien es weniger geworden, nun gelte es wieder aufzuholen. Immerhin bedeute Sport bessere Schulleistungen, höheres soziales Wohlbefinden und geringere Gesundheitskosten, verwies sie auf eine aktuelle Studie des Verbands.

symb_Übergewicht, symb_Adipositas, APA/dpa/Peter Steffen
(SYMBOLBILD)

Über 7.000 junge Salzburger übergewichtig

Fettleibigkeit wird immer mehr zum gesellschaftlichen Problem. Und die Zahlen für Österreich sind alarmierend: Mehr als die Hälfte der Über-15-Jährigen gilt hierzulande als übergewichtig bzw. adipös.…

Österreicher haben 20 Mio. Kilo zugenommen

Die Abwicklung des Monats des Sports werde "natürlich ein bisschen eine Challenge", räumte AKSÖ-Präsident Hermann Krist ein. "Aber wir können es." Immerhin habe Corona nicht nur zu weniger Bewegung in der Bevölkerung geführt, 20 Mio. Kilo hätten die Österreicher insgesamt zugenommen. Teilweise hätten die Vereine dadurch auch Mitglieder verloren. ASVÖ-Vizepräsident Robert Zsifkovits äußerte jedenfalls die Hoffnung, dass der Monat des Schulsports der Startschuss "für eine weitere vertiefende Zusammenarbeit zwischen den Bildungsinstitutionen und dem organisierten Sport" wird.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.06.2022 um 08:32 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/juni-wird-heuer-monat-des-schulsports-120577429

Kommentare

Mehr zum Thema