Jetzt Live
Startseite Österreich
Kärnten

Alkolenker als Geisterfahrer unterwegs

76-Jähriger nahm falsche Auffahrt
Dem geisterfahrenden Alkolenker wurde der Führerschein abgenommen.

Ein betrunkener 76-Jähriger ist in der Nacht auf Donnerstag als Geisterfahrer auf der Südautobahn (A2) bei Arnoldstein (Bezirk Villach-Land) unterwegs gewesen. Laut Polizei war er bei Villach falsch auf die A2 aufgefahren, er wurde von der Autobahnpolizei gestoppt.

Zu diesem Zeitpunkt, gegen 23.40 Uhr, war auf der Autobahn nur wenig Verkehr. Ein bei dem Mann aus Klagenfurt durchgeführter Alkomatentest verlief positiv. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, er wird außerdem angezeigt.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 09:37 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/kaernten-alkolenker-als-geisterfahrer-unterwegs-67931296

Kommentare

Mehr zum Thema