Jetzt Live
Startseite Österreich
Unter Decke begraben

Toter bei Kellereinsturz im Weinviertel

Weitere Person schwer verletzt

Notarzt Bilderbox
Im Weinviertel ist bei einem Kellereinsturz eine Person getötet, eine zweite schwer verletzt worden. (SYMBOLBILD)

Bei einem Kellereinsturz im niederösterreichischen Weinviertel hat es am Freitag laut ersten Informationen ein Todesopfer gegeben. Eine weitere Person sei schwer verletzt worden.

Ereignet hat sich das Unglück in der Marktgemeinde Falkenstein (Bezirk Mistelbach). 

Person stirbt bei Kellereinsturz im Weinviertel

Es gibt ein Todesopfer. Ein Schwerverletzter wurde nach Angaben von Chefinspektor Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion Niederösterreich per Notarzthubschrauber in ein Landesklinikum geflogen.

Decke begräbt Personen unter sich

Zwei Personen hatten dem Sprecher zufolge einen alten Weinkeller ausgegraben, um ein neues Gewölbe einzuziehen. Dabei sei die Decke eingestürzt und habe beide unter sich begraben.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 08:39 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/kellereinsturz-im-weinviertel-fordert-toten-100020352

Kommentare

Mehr zum Thema