Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Klagenfurter auf offener Straße ausgeraubt

Die Fahndung blieb erfolgslos Salzburg24
Die Fahndung blieb erfolgslos

Ein 72 Jahre alter Klagenfurter ist am Samstagabend in seiner Heimatstadt auf offener Straße ausgeraubt worden. Der Täter stieß den Pensionisten laut Polizei von hinten nieder und entriss ihm die Handtasche. Der Mann versuchte noch, den Räuber zu verfolgen, verlor ihn jedoch schnell aus den Augen. Der 72-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos. Gesucht wurde ein etwa 1,80 Meter großen Mann von schlanker Statur. Der Täter trug schwarze Kleidung und eine schwarze Wollmütze.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/klagenfurter-auf-offener-strasse-ausgeraubt-45027541

Kommentare

Mehr zum Thema