Jetzt Live
Startseite Österreich
Besitzer gesucht

Kleiner Kater macht Möbelhaus unsicher

Stubentiger besuchte regelmäßig Angestellte

Möbelhaus als Katzen-Magnet APA/TIERSCHUTZ AUSTRIA
"Fauner" wurde bereits tierärztlich untersucht.

Nachdem bereits vor einigen Wochen Kätzchen "Flora" bei einem Vösendorfer Möbelhaus aufgegriffen worden war, ist nun auch Kater "Fauner" eingefangen worden. Der rote Stubentiger hatte bereits seit einem Monat die dortigen Angestellten regelmäßig besucht. Er befindet sich nun im Obhut des Tierschutzes Austria, wurde am Mittwoch berichtet.

"Fauner" wurde bereits tierärztlich untersucht. Der auf etwa sieben Monate alte geschätzte Kater ist kerngesund und wurde nur gechipt. Sollte sich kein Besitzer eruieren lassen, so kann der Vierbeiner nach Ablauf der gesetzlichen Fristen an neue Besitzer vermittelt werden.

TSA, der frühere Wiener Tierschutzverein, bat um Verständnis, dass aktuell noch keine genauen Angaben zum Vergabezeitpunkt gemacht werden können. Auch Reservierungen sind nicht möglich.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.06.2021 um 04:22 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/kleiner-kater-macht-moebelhaus-in-voesendorf-unsicher-99925255

Kommentare

Mehr zum Thema