Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Kleinkind im Flachgau vor dem Ertrinken gerettet

Im Salzburger Flachgau ist ein einjähriges Mädchen gerade noch vor dem Ertrinken gerettet worden. Das Kind war mit seiner Mutter zu Besuch auf dem Bauernhof bei Verwandten, als es plötzlich verschwunden war. Nach kurzer Suche fand die Tante das bewusstlose Kind, es lag im Biotop. Durch die sofort eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen begann das Kind wieder zu atmen und zu weinen.

Ein Notarzt setzte die Reanimierung fort, das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen. Am Montag ging es dem Kleinkind den Umständen entsprechend gut. Es liegt aber noch auf der Intensivstation.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:21 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/kleinkind-im-flachgau-vor-dem-ertrinken-gerettet-45030271

Kommentare

Mehr zum Thema