Jetzt Live
Startseite Österreich
Grünes Resümee

Kogler honoriert Rücktritt von Kurz

Vize-Kanzler mit Statement nach Treffen mit Schallenberg und van der Bellen

Vize-Kanzler Werner Kogler (Grüne) zog nach seinen heutigen Gesprächen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und dem designierten Bundeskanzler Alexander Schallenberg ein Resümee über die aktuellen Entwicklungen.

Vize-Kanzler Werner Kogler gab am Abend im Ministerium ein Statement ab, Fragen waren aber nicht erwünscht. Die vergangenen Tage seien "eine Bewährungsprobe für die ganze Regierung gewesen". Die ÖVP habe dazu beigetragen, dass die Arbeit für Österreich fortgesetzt werde. Es sei für die Volkspartei nicht immer leicht gewesen, sie habe aber rasch richtig reagiert. Ausdrücklich begrüßte Kogler den Schritt von Sebastian Kurz, als Kanzler abzutreten. Die Regierung habe bisher vieles, "oft unter schwierigen Bedingungen", umgesetzt. Und es stünden "große, wichtige Entscheidungen an". Es gehe um die Zukunft des Landes und "es geht um Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Orientierung".

Die Vorhaben der Regierung müssten im Sinne der Bevölkerung umgesetzt werden. Nach den Gesprächen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Alexander Schallenberg (ÖVP) sei er "sehr zuversichtlich".

Kogler lobt Oppositions-Parteien

Ausdrückliches Lob gab es auch für die Chefs der Oppositionsparteien. Diese hätten gezeigt, dass sie, wenn es darauf ankomme, "das Gemeinsame vor das Trennende stellen". Kogler betonte zudem, dass die unabhängige Justiz in der Causa Inseraten-Korruption weiter ermitteln und für Aufklärung sorgen werde.

Schallenberg im Gespräch mit van der Bellen

Vor Kogler war Schallenberg in der Hofburg zu Gast gewesen. Auf seinem Weg zu dem Gespräch mit Van der Bellen sprach er gegenüber Journalisten von einer "enorm herausfordernden Aufgabe und Zeit für uns alle". Sein Avancement ist für Schallenberg eine "Überraschung".

Schallenberg_VdB GEORG HOCHMUTH
Alexander Schallenberg (ÖVP) traf sich am Sonntag mit Bundespräsident Alexander van der Bellen und Vize-Kanzler Werner Kogler (Grüne).

Kanzlerwechsel steht nichts mehr im Wege

Nachdem Sebastian Kurz (ÖVP) den Kanzler-Posten gestern quasi an Parteikollegen Alexander Schallenberg übergab, traf sich dieser am Sonntag mit Bundespräsident Alexander van der Bellen und Vize-…

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 08:19 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/kogler-honoriert-ruecktritt-von-kurz-110695573

Kommentare

Mehr zum Thema