Jetzt Live
Startseite Österreich
Korneuburg

Einsturzgefahr nach Brand in Traktor-Center

Traktorcenter Korneuburg Brand APA/LANDESFEUERWEHRKOMMANDO NÖ
Die Feuerwehr war in Korneuburg gefordert.

Bei einem Brand in einem Traktor-Center in Harmannsdorf (Bezirk Korneuburg) ist am Montag mutmaßlich hoher Sachschaden entstanden. Die Ermittlungen zur Klärung der Ursache könnten erst am Dienstag aufgenommen werden, teilte Heinz Holub von der Landespolizeidirektion Niederösterreich am Nachmittag auf Anfrage mit. Das Objekt galt als einsturzgefährdet.

Der Brand war gegen 5.15 Uhr ausgebrochen. Zehn Feuerwehren mit 120 Mann rückten aus, sagte Franz Resperger vom Landeskommando Niederösterreich. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

+++ Brand in Gewerbebetrieb +++ Die Feuerwehr der Stadt Korneuburg wurde heute um 05:44 zur Unterstützung der...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg am Sonntag, 5. Mai 2019

Traktor-Center: Verkaufsraum, Büro und Lager in Brand

Laut dem Sprecher waren der Verkaufsraum samt Traktoren, das Büro und das Lager des Betriebs von dem Brand betroffen. Ein Übergreifen der Flammen auf die Werkstatt wurde verhindert.

Keine Verletzten bei Großbrand in Korneuburg

Das Feuer wurde in einem Innen- und Außenangriff - u.a. von einer Drehleiter der FF Korneuburg aus - bekämpft. Die Helfer mussten auch unter Atemschutz vorgehen. Verletzt wurde niemand, sagte Resperger.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.05.2019 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/korneuburg-traktor-center-steht-in-flammen-69831940

Kommentare

Mehr zum Thema