Jetzt Live
Startseite Österreich
Starke Verbrennungen

Landwirt durch Stichflamme schwer verletzt

Spraydose entzündet sich

SB: Stichflamme Bilderbox
Eine Stichflamme verletzte einen 41-Jährigen (SYMBOLBILD).

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend im Bezirk Schärding in Oberösterreich: Während ein 41-jähriger Landwirt diverse Schweißarbeiten durchführte, entzündete sich eine daneben stehende Silikonspraydose, berichtet die Polizei. Durch die explosionsartige Stichflamme erlitt der Landwirt vor allem an den Armen schwere Verbrennungen.

Sein Gesicht war zu großen Teilen durch einen Schweißschirm geschützt. Der Mann wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 06:44 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/landwirt-durch-stichflamme-schwer-verletzt-91897492

Kommentare

Mehr zum Thema