Jetzt Live
Startseite Österreich
Life Ball 2019

Motto "Reise über den Regenbogen"

Das Wiener Rathaus bekommt für den Life Ball einen neuen "Anstrich"

Das diesjährige Life-Ball-Motto steht fest. Die Ballgäste werden sich am 8. Juni zu "United in Diversity" ("In Vielfalt vereint") auf eine bunte "Reise über den Regenbogen" begeben, an dessen Ende es HIV und Aids nicht mehr gibt. Schrill zeigt sich das Plakat, wo sich etwa Stars wie Sängerin Beth Ditto als Teil einer 17-köpfigen Zirkustruppe in Kostümen in den Regenbogenfarben wiederfinden.

Der Zirkus ist eine Metapher für eine frühere Zeit, als die Manege Anlaufstelle für Leute war, die "anders" waren. Der Zirkus bot den "Freaks" eine Heimat. Neben Beth Ditto haben sich u.a. das frühere Mitglied der Popgruppe 'N Sync, Lance Bass, und sein Ehemann Michael Turchin, "Sex and the City"-Darstellerin Cynthia Nixon, Schauspieler Alan Cumming, Sängerin Kelly Osbourne, Model Tatjana Patitz oder Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese in den Dienst der guten Sache gestellt und von den Fotografen Markus Morianz, Denis Malerbi und Marco Ovando ablichten lassen.

Zirkus am Life Ball in Wien

Um das Thema visuell einzufangen wurden die Life-Ball-Botschafter sowohl in Österreich als auch in den USA fotografiert. Das Bildspektrum bewegt sich von schwarz-weiß hin zu den Regenbogenfarben. Dazu wurde auch eine Woche lang im November beim Circus Roncalli geshootet. "Besonders glücklich schätzen wir uns über die Zusammenarbeit mit Bernhard Paul. Der Circus Roncalli bot die perfekte Kulisse für unsere Schwarz-Weiß-Bilder", sagte der Gründer von Life+ und Life-Ball-Organisator Gery Keszler.

Regenbogen als Symbol

Damit will der diesjährige Life Ball thematisch eine Brücke zur anschließenden EuroPride bilden, die dieses Mal in Wien stattfindet. Als vor 50 Jahren im "Stonewall Inn", eine Bar in der Christopher Street in New York, erstmals Homosexuelle und Lesben vehement gegen die Schikanen der Polizei rebellierten, war der Weg in die Sichtbarkeit gewählt, die Regenbogenflagge ihr augenfälliges Symbol.

Keszler will "Vielfalt" der Gesellschaft zeigen

"In einer Zeit, in der die Spaltung unserer Gesellschaft gnadenlos vorangetrieben wird und Gruppen gegeneinander aufgebracht werden, wollen wir zeigen, wie eine Gesellschaft gerade in ihrer Vielfalt wieder zusammenfinden kann", sagte Keszler. "Auch der Life Ball ging einen ähnlich steinigen Weg wie die LGBT-Bewegung (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Anm.) und verstand sich stets als ein Ort der Sichtbarmachung von Menschen und Anliegen, die eine Gesellschaft zu stigmatisieren versucht. Nur durch das Sichtbarmachen und einen offenen Diskurs lassen sich HIV und Aids besiegen." Der offizielle Ticketverkauf für den 26. Life Ball startet am 4. März 2019.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 10:47 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/life-ball-2019-mit-dem-motto-reise-ueber-den-regenbogen-65504905

Kommentare

Mehr zum Thema