Jetzt Live
Startseite Österreich

Arbeiter von Förderband mitgeschleift

Kollegen finden 39-Jährigen in 25 Metern Höhe

Notarzt Bilderbox
Der Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Uniklinikum in Linz eingeliefert.

In Linz ist ein 39-Jähriger bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der Arbeiter wurde am Dienstagnachmittag bei Reinigungsarbeiten in einer Firma von einem Förderband erfasst und mitgeschleift, wie die Polizei Mittwochfrüh mitteilte.

Der Mann konnte noch selbstständig per Funk einen Notruf in den Leitstand absetzen und so seine Kollegen informieren. Einer seiner Kollegen fand ihn daraufhin auf einer Förderbandbrücke in 25 Metern Höhe.

Der Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Kepler Uniklinikum in Linz eingeliefert.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 12:20 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/linz-arbeiter-von-foerderband-mitgeschleift-91983820

Kommentare

Mehr zum Thema