Jetzt Live
Startseite Österreich
Auf Moped angehalten

Linzer Drogenlenker positiv auf vier Substanzen

38-Jähriger verweigert Überprüfung beim Arzt

Cannabis, SB, Marihuana APA/HANS KLAUS TECHT
Der Linzer hatte Cannabis und Speed bei sich. (SYMBOLBILD)

Die Polizei erwischte gestern am frühen Abend einen 38-jährigen Mopedlenker, der offensichtlich beeinträchtigt durch Linz fuhr. Er hatte auch Drogen bei sich.

Der 38-jährigen Mopedlenker konnte bei der Fahrzeugkontrolle gestern Abend in Linz keine Führerschein vorweisen, weil er keinen besitzt. Zudem stellten die Polizisten eindeutige Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. Während der Kontrolle gab er freiwillig zwei Klemmsäckchen mit Marihuana und Speed heraus. Die Suchtmittel wurden sichergestellt.

Drogenlenker nicht kooperativ

Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf vier Substanzen. Die Vorführung zu einem Amtsarzt zur Überprüfung der Fahrtauglichkeit verweigerte er ebenso, wie die Aussage bei seiner Beschuldigtenvernehmung. Die Fahrzeugschlüssel wurden ihm abgenommen. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.06.2021 um 01:00 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/linzer-drogenlenker-positiv-auf-vier-substanzen-103862257

Kommentare

Mehr zum Thema