Jetzt Live
Startseite Österreich
Mangelberufe

Liste für benötigte Fachkräfte in Begutachtung

Maler und Anstreicher in Salzburg gesucht

Es mangelt u. a. an diplomierten Krankenpflegern
Es mangelt unter anderem an diplomierten Krankenpflegern. 

Das Arbeits- und Sozialministerium hat einen Entwurf für die Fachkräfteverordnung 2020, in der Mangelberufe für die Beschäftigung ausländischer Fachkräfte festgelegt werden, in Begutachtung geschickt. Demnach fehlen bundesweit Fachkräfte in 54 Berufen - von diplomierten Krankenpflegern, Gaststättenköchen, Lokomotivführern und Lohnverrechnern bis zu Maurern, Spenglern, Tischlern und Bodenlegern.

Zusätzlich sind noch für einzelne Bundesländer Mangelberufe angeführt: In Kärnten gibt es demnach zu wenig Friseure und Maskenbildner, in Niederösterreich fehlen Zuckerbäcker und Glaser, in Oberösterreich etwa Fleischer, Automaten- und Maschineneinsteller sowie Technische Zeichner.

Maler und Anstreicher in Salzburg gesucht

In Salzburg werden etwa Maler und Anstreicher gesucht, in der Steiermark Speditionsfachleute, in Tirol und Vorarlberg u.a. Hotel- und Gaststättenfachleute. Kellner sind in Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg gesucht. Friseure werden in sechs der neun Bundesländer begehrt. Wien und das Burgenland haben keine Extra-Liste von Mangelberufen zusätzlich zu der bundesweiten Aufzählung erstellt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/mangelberufe-liste-fuer-benoetigte-fachkraefte-in-begutachtung-79641298

Kommentare

Mehr zum Thema