Jetzt Live
Startseite Österreich
"Aussicht genießen"

Mann klettert auf 136 Meter hohen Stephansdom

Polizei holt 34-Jährigen von Wiener Wahrzeichen

symb_stephansdom APA/GEORG HOCHMUTH
Der Mann kletterte auf den Südturm des Stephansdoms. (ARCHIVBILD)

Zu einem kuriosen Einsatz ist am Donnerstagabend die Wiener Polizei gerufen worden. Ein Mann ist auf den 136,4 Meter hohen Stephansdom geklettert, weil er die Aussicht genießen wollte.

Der Mann aus der Ukraine ist über einen Baum auf das Vordach des Stephansdoms und anschließend über das Baugerüst auf den 136,4 Meter hohen Südturm hochgeklettert. Er gab an, dass er die Aussicht genießen wollte, hieß es in einer Polizeiaussendung am Freitag.

Beamte steigen zur Rettung auf Stephansdom

Ein Passant verständigte gegen 19 Uhr die Polizei, die ebenfalls auf das Baugerüst kletterte und den 34-Jährigen gesichert nach unten begleitete. Er wurde aufgrund einer Ordnungsstörung angezeigt. Es wurde niemand dabei verletzt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.09.2022 um 02:51 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/mann-erklimmt-stephansdom-in-wien-125556685

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema