Jetzt Live
Startseite Österreich
Meinungscheck

Muss unser Wasser gesetzlich geschützt werden?

Wasser, Leitungswasser, Wasserhahn, Trinkwasser, SB APA/DPA/DANIEL REINHARDT
Trinkwasser soll gesetzlich geschützt werden, geht es nach der SPÖ.

Ibizagate hat auch eine Diskussion um Österreichs öffentliches Trinkwasser ausgelöst. Dieses soll nun per Verfassungsgesetz vor Privatisierung geschützt werden. Die SPÖ will einen entsprechenden Antrag einbringen. Was meint ihr? Muss öffentliches Trinkwasser gesetzlich geschützt werden? Stimmt ab im Meinungscheck!

Ex-Vizekanzler Heinz Christian Strache (FPÖ) hatte im Ibiza-Video über die Privatisierung von Wasser gesprochen. Als Konsequenz fordert SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner nun einen „Rundumschutz für unser kostbares Wasser.“ Einen entsprechenden Antrag will die SPÖ daher einbringen. Die Österreicher "haben ein Recht auf höchste Wasserqualität", es ist ein "Menschenrecht und keine Handelsware", betonte die SPÖ. SPÖ-Politiker Jörg Leichtfried befürchtet auch, dass der Klimawandel dazu führen könnte, dass die Lust gewinnorientierter Konzerne auf österreichisches Wasser immer größer werde.

 
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 10:00 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/meinungscheck-muss-unser-wasser-gesetzlich-geschuetzt-werden-71623483

Kommentare

Mehr zum Thema