Jetzt Live
Startseite Österreich
Meinungscheck

Steuerprivilegien für Kerosin abschaffen?

20190718_PD11407.HR.jpg AFP/Credit FABRICE COFFRINI/Archiv
In Österreich sprach sich die ÖVP gegen nationale Alleingänge beim Thema Kerosin-Steuer aus. 

Die Diskussion über die Einführung einer Kerosinsteuer sorgt in Deutschland derzeit für Aufregung. Was haltet ihr von der Idee, die Steuerprivilegien für Flugzeug-Sprit abzuschaffen? Stimmt ab im Meinungscheck!

Jüngst hat sich Grünen-Chef Robert Habeck für eine Kerosinsteuer für Inlandsflüge starkgemacht. Im Ringen um das geplante Klimaschutzgesetz sprach sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für eine Abgabe auf den CO2-Ausstoß im Verkehr und beim Heizen aus. Die SPD um Umweltministerin Svenja Schulze ist seit längerem dafür.

 

In der Debatte um mehr Klimaschutz wehrt sich die deutsche Luftfahrtbranche gegen eine Kerosin- und CO2-Steuer. "Insgesamt sind nationale Alleingänge wirtschaftlich immer schädlich", sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, am Mittwoch.

ÖVP warnt vor Alleingängen

In der auch in Österreich wieder aufgeflammten Diskussion, Flugtickets aus Umweltschutzgründen über eine Kerosinsteuer zu verteuern, hat die ÖVP am Mittwoch vor nationalen Alleingängen gewarnt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.05.2020 um 03:11 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/meinungscheck-steuerprivilegien-fuer-kerosin-abschaffen-74184853

Kommentare

Mehr zum Thema