Jetzt Live
Startseite Österreich
In Feld geschleudert

Biker stirbt bei Überholmanöver in OÖ

52-Jähriger gerät auf Bankett

Meldungsliste(1)(5).jpg APA/FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Beim Überholen geriet der Motorradfahrer auf das Straßenbankett und wurde in den Straßengraben sowie in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Ein 52-jähriger Motorradfahrer ist Donnerstagmittag bei einem Überholmanöver in seinem Heimatbezirk Linz-Land ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Mann mit seinem Motorrad auf der Wolferner Landesstraße im Gemeindegebiet von Hofkirchen im Traunkreis in Richtung Steyr unterwegs und wollte einen Pkw überholen.

Dabei geriet er links auf das Straßenbankett und wurde in den Straßengraben sowie in ein angrenzendes Feld geschleudert. Zeugen des Unfalls versuchten sofort, den 52-Jährigen zu reanimieren, was der Notarzt fortsetzte. Für den Biker kam jedoch jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.05.2022 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/motorradfharer-stirbt-bei-ueberholmanoever-in-hofkirchen-121267774

Mehr zum Thema