Jetzt Live
Startseite Österreich
Schnelle Hilfe

Floriani befreien Kuh aus Jauchegrube

Rind bricht in Obersteiermark durch Abdeckung

Zwölf Feuerwehrleute haben im obersteirischen Neuberg an der Mürz (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) eine Kuh aus einer Jauchengrube gerettet. Das Rind war im Ortsteil Hirschbach auf einem Anwesen durch die Abdeckung der Grube gebrochen.

Der Landwirt holte die Feuerwehr. Mit vereinten Kräften konnte das Tier mithilfe einer Zugmaschine unverletzt geborgen werden, wie die Freiwillige Feuerwehr Neuberg am Freitag mitteilte.

15.10.2020 13.45 Uhr Stiller Alarm für die FF Neuberg/Mürz T08 Tierrettung. Kuh in Jauchengrube gestürzt! Gemeinsam mit den anwesenden Bauern konnten wir das Tier mittels Traktor aus der Grube retten. ????❤

Gepostet von Feuerwehr Neuberg/Mürz am Donnerstag, 15. Oktober 2020
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 20.10.2020 um 09:05 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/neuberg-an-der-muerz-kuh-aus-jauchegrube-befreit-94300852

Kommentare

Mehr zum Thema