Jetzt Live
Startseite Österreich
Zivilstreife übersehen

Junger Autofahrer überholt Polizei in NÖ mit 210 km/h

22-Jähriger ist Probeführerschein nach Raserei los

SB, Tacho, Geschwindigkeit, Rasen, 200 km/h SALZBURG24/Struber/Wurzer
Der junge Autofahrer war mit über 200 km/h unterwegs. (SYMBOLBILD)

Ein Probeführerscheinbesitzer ist am Mittwoch über die Nord/Weinviertelautobahn (A5) Richtung Wien gerast. Der Pkw-Lenker überholte eine Zivilstreife bei Gaweinstal (Bezirk Mistelbach), bei der Nachfahrt wurden 210 anstatt der erlaubten 130 km/h gemessen.

Der 22-Jährige wurde angehalten, dem Mann aus dem Bezirk Gänserndorf wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtete die Polizei am Donnerstag per Aussendung.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/niederoesterreich-junger-autofahrer-ueberholt-polizei-mit-210-km-h-119896870

Kommentare

Mehr zum Thema