Jetzt Live
Startseite Österreich
220.000 Besucher erwartet

Ansturm auf das Nova Rock

Das Nova Rock findet bereits zum 15. Mal statt
220.000 Besucher werden heuer am Nova Rock Festival erwartet. 

Zum 15. Mal findet heuer im Burgenland das Nova Rock statt. Der Andrang zu Österreichs größtem Rockfestival vom 13. bis 16. Juni ist groß: Da bereits 165.000 Tickets verkauft wurden, werden 220.000 Besucher erwartet, wie der Veranstalter am Donnerstagabend in Wien bekannt gab. Vor allem ein "deutsches Gipfeltreffen" in Nickelsdorf sorgt für einen Ansturm aus dem Nachbarland.

Sowohl die Toten Hosen (Samstag) als auch Die Ärzte (Sonntag) sind als Headliner dabei, erstmals gemeinsam auf einem solchen Open Air. Durch diese "legendäre Kombination" habe das Nova Rock einen 35-prozentigen Anteil an Besuchern aus Deutschland, hieß es bei dem Pressetermin.

Hochkarätige Hauptacts beim Nova Rock

Auch die anderen Hauptacts wie The Cure, Slipknot und The Smashing Pumpkins stehen bereits fest. Slayer werden ihren allerletzten Österreich-Auftritt absolvieren und die erfolgreichen Rapper Bonez MC & RAF Camora für etwas andere Klänge sorgen.

Eigener Campingbereich für Frauen

Großen Anklang unter den Besucherinnen finde das GRRRLS Camping - ein eigener Campingbereich speziell für Frauen. Ergänzend dazu werde es erstmals speziell geschultes Security Personal geben, das von Besucherinnen, den anderen Securities und Gastro-Personal zu Hilfe gerufen werden kann. "Das Nova Rock Festival spricht sich strikt und aktiv gegen Homophobie, Rassismus, sexuelle Belästigung und Wiederbetätigung aus und trifft dagegen entsprechende Maßnahmen", sagte Festivalintendant Ewald Tatar im Gespräch mit der APA.

Haubenkoch am Festival

Auch gastronomisch tue sich "einiges". So ist der mehrfache Haubenkoch Max Stiegl in der "Genuss Arena Burgenland" wieder für diverse Spezialgerichte verantwortlich. In Planungsphase befinde sich eine zweite Genuss Arena bei der Red Stage mit mehr Schatten- und Sitzplätzen. Tatar kündigte zum 15. Jubiläum des Festivals "Aktionen" an, ohne näheres zu verraten.

Seit vielen Jahren spendet das Nova Rock Festival für das Kinderhospiz Sterntalerhof. 2019 wird am Festival ein eigener Sterntalerhof Drink erhältlich sein, dessen Verkaufserlös ebenfalls den wichtigen Projekten dieser Mission zugutekommt.

(APA)

(APA)

Aufgerufen am 25.04.2019 um 04:20 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/nova-rock-220-000-besucher-erwartet-68673961

Kommentare

Mehr zum Thema