Jetzt Live
Startseite Österreich
Vater angetrunken

Vierjähriger bei Quad-Unfall in OÖ schwer verletzt

34-Jähriger verunfallt mit Geländefahrzeug

Quad, SB Pixabay/CC0
Der 34-Jährige nahm seinen Sohn am Quad mit. (SYMBOLBILD)

Ein Vierjähriger ist bei einem Quad-Unfall am Freitagabend in Klaffer (Bez. Rohrbach) in Oberösterreich verletzt worden. Der Bub war auf dem Gefährt vor seinem Vater gesessen und hatte diesem in den Lenker gegriffen. Dadurch verriss der 34-Jährige das Geländefahrzeug, kam ins Schleudern und auf der Gegenfahrbahn zu Sturz. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Nach der Versorgung durch den Notarzt kamen beide mit der Rettung in das Krankenhaus Rohrbach. Sowohl Vater und Sohn trugen einen Sturzhelm. Das Quad, das nicht zum Verkehr zugelassen war, wurde schwer beschädigt. Beim Vater des Kleinen stellte man später einen Alkowert von 0,78 Promille fest, teilte die Polizei mit.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 05:37 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/oberoesterreich-vierjaehriger-bei-quad-unfall-im-muehlviertel-schwer-verletzt-92723845

Kommentare

Mehr zum Thema