Jetzt Live
Startseite Österreich
"Sehr angriffslustig"

Jäger erschießt entlaufenen Stier

Aggressives und verschrecktes Tier in Schardenberg erlegt

symb_Stier pixabay
Der verschreckte und angriffslustige Stier wurde in Schardenberg von einem Jäger erlegt. (SYMBOLBILD)

Ein laut Polizei OÖ "sehr angriffslustiger" Stier, der zuvor bei einem Bauernhof in Schardenberg (Bez. Schärding) ausgebüxt ist, wurde am Donnerstag von einem Jäger erschossen.

Zwei Stiere durchbrachen in der Früh den Zaun und liefen ins Freie. Während ein Tier vom Landwirt zurückgetrieben werden konnte, nahm der andere Stier – ein etwa 400 Kilo schweres Exemplar – Reißaus.

Entlaufener Stier in Schardenberg erschossen

Der Bauer zeigte den Vorfall der Polizei an und am Nachmittag konnte das Tier in der Ortschaft Lindenberg in Schardenberg gesichtet werden. Drei Polizeistreifen und 25 Feuerwehrleute versuchten den Stier einzufangen, was jedoch misslang.

Das verschreckte und angriffslustige Tier habe die im Einsatz befindlichen Personen gefährdet, heißt es seitens der Polizei. Ein Jäger erschoss den Stier kurzerhand.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 01:42 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/ooe-jaeger-erschiesst-entlaufenen-stier-104754220

Kommentare

Mehr zum Thema