Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich berät noch

In diesen Nachbarländern gilt keine Quarantäne mehr

Italien bleibt bei strengem Kurs

symb_quarantäne PIXABAY
Während in Österreich zum Quarantäne-Aus noch beraten wird, haben einige Nachbarländer diesen Beschluss schon länger gefasst. (SYMBOLBILD)

Während in Österreich die Beratungen zur Aussetzung der Quarantäne bei einer Corona-Infektion noch laufen, haben einige Nachbarländer die Isolation bereits abgeschafft. In welchen Ländern was gilt, findet ihr hier zusammengefasst.

Während es in Slowenien, der Schweiz und Liechtenstein schon locker zugeht, sind die Regelungen in Italien nach wie vor streng. In Österreich ist ein Aus für die Quarantäne ab 1. August im Gespräch.

Haslauer_PK_Salzburg20211112005.jpg Neumayr
Zusätzlich zu einem Lockdown für Ungeimpfte wird in Salzburg die FFP2-Maskenpflicht ausgedehnt, teilt Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute mit. 

Kommt schon nächste Woche das Quarantäne-Aus?

Über ein Ende der Quarantäne für Corona-Infizierte haben Montagnachmittag Bundesregierung und Landeshauptleute beraten. Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) rechnet fest mit einer …

Italien: Drei Tage Quarantäne bei negativem Test

In Italien müssen sich Menschen, die Corona-Symptome entwickeln, noch zehn Tage lang selbst isolieren – wie das derzeit auch noch in Österreich der Fall ist. Im südlichen Nachbarland endet die Quarantäne für negativ Getestete nach drei Tagen. Personen, die eine Booster-Impfung erhalten haben, können sich aber nach sieben Tagen „freitesten“, sofern sie ohne Symptome sind.

 

Kein "Freitesten" in Deutschland

Auch Deutschland hält noch an der Quarantäne fest, die dort aber nur fünf Tage dauert. Danach wird empfohlen, sich erneut testen zu lassen. Ein „Freitesten“ ist nicht vorgesehen. In Tschechien dauert die verpflichtende Isolation mindestens sieben Tage und kann danach von einem Hausarzt beendet werden. In der Slowakei bestimmt ein Allgemeinmediziner die Dauer der Quarantäne für Personen mit Symptomen, ohne Symptome beträgt sie fünf Tage.

Sieben Tage Quarantäne in Ungarn

Auch in Ungarn müssen sich bestätigte Covid-Fälle selbst isolieren. Nach sieben Tagen kann die Quarantäne beendet werden, wenn keine Symptome mehr vorhanden sind. Wenn die Symptome ab dem vierten Tag verschwunden sind, kann die Isolation tags darauf nach einem negativen Testergebnis beendet werden.

Nur Empfehlungen bei Corona-Infektion 

Keine Quarantäne gibt es in Slowenien seit Mai. Empfohlen wird aber, sich für eine Woche zu isolieren und sich täglich zu testen. Die Schweiz hat die Maßnahme mit April dieses Jahres abgeschafft. Ebenso Liechtenstein.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 02:22 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/quarantaene-diese-nachbarlaender-haben-schon-gelockert-124774696

Kommentare

Mehr zum Thema