Jetzt Live
Startseite Österreich
spektakulärer Crash

Pkw kracht in OÖ gegen Notarztwagen

59-Jähriger schwer verletzt

Unfall in Haslach FF HASLACH AN DER MÜHL
Der Pkw krachte gegen den Notarztwagen.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag im Bezirk Rohrbach, im oberösterreichischen Mühlviertel. Ein Pkw krachte gegen einen Notarztwagen.

Ein 59-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag beim Zusammenprall mit einem Notarzt-Wagen in Berg bei Rohrbach erheblich verletzt worden. Der Mann war aus noch unbekannter Ursache auf der B38 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Kastenwagen eines 22-Jährigen aus dem steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralles kam der Wagen des 59-Jährigen ins Schleudern und krachte gegen das Rot-Kreuz-Fahrzeug, berichtete die Polizei.

Notarzt wollte noch ausweichen

Der Steirer hatte noch versucht, dem Einheimischen über das Straßenbankett auszuweichen, konnte aber einen Crash nicht mehr verhindern. Im Wagen des hausärztlichen Notdienstes blieben der 37-Jährige Mediziner am Beifahrersitz sowie der 64-jährige Rot-Kreuz-Mitarbeiter am Steuer unverletzt. Der 22-Jährige überstand den Aufprall ebenfalls ohne Blessuren.

Die Rettung brachte den 59-Jährigen in das Klinikum Rohrbach. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 12:26 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/rohrbach-pkw-kracht-gegen-notarztwagen-101338399

Kommentare

Mehr zum Thema