Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Rucksack löste Polizeieinsatz am Bahnhof Graz aus

Panik am Grazer Hauptbahnhof Salzburg24
Panik am Grazer Hauptbahnhof

Ein herrenloser Rucksack hat am Freitag am Grazer Hauptbahnhof für einen aufwendigen Polizeieinsatz gesorgt. Ein Passant hatte das Gepäckstück entdeckt und gemeldet. Nachdem alles durchsucht worden war, konnte Entwarnung gegeben werden, so die Polizei. In dem Rucksack waren lediglich Schulbücher und Mappen. Der Eigentümer konnte zunächst nicht ausfindig gemacht werden.

Der Rucksack lehnte bei einem Wartehäuschen. Da kein offensichtlicher Besitzer in der Nähe war, wurde der Bereich abgesperrt. Ein Sprengmittelspürhund sowie ein Spezialist für Sprengstoffe wurden beigezogen. Nach ungefähr einer Stunde wurde ersichtlich, dass der Rucksack ungefährlich war.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 01:42 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/rucksack-loeste-polizeieinsatz-am-bahnhof-graz-aus-45050101

Kommentare

Mehr zum Thema