Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Schneefall in NÖ sorgte für Verkehrsprobleme

Stau auf der A21 Salzburg24
Stau auf der A21

Der erste Schneefall der Saison im Osten hat auf Niederösterreichs Straßen am Dienstagnachmittag teilweise für Probleme gesorgt. Behinderungen und Verzögerungen gab es laut ÖAMTC neben einem Unfall auf der Wiener Außenringautobahn (A21) u.a. auf der B18 und B21 (Gutensteiner Straße), wo sich auf Schneematsch Lkw querstellten, und im Wienerwaldbereich.

Auf der A21 hatte sich im Bereich Hochstraß in Fahrtrichtung Westen ein Unfall mit zwei Lkw ereignet, in dessen Folge der Stau eine Länge von neun Kilometer erreichte, teilte die Asfinag mit. Da die Unfallstelle nur einspurig passierbar war, wurde eine Teilsperre für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen verhängt. Die Maßnahme sollte verhindern, dass im Stau Lkw hängen bleiben, so die Asfinag. Nach rund eineinhalb Stunden war die Autobahn dann wieder ungehindert befahrbar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 03:36 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/schneefall-in-noe-sorgte-fuer-verkehrsprobleme-44333554

Kommentare

Mehr zum Thema