Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Schnur über Bregenzer Geh- und Radweg gespannt

Ein gefährlicher Zwischenfall beschäftigt derzeit die Vorarlberger Polizei. Unbekannte haben am Montagabend über einen Geh- und Radweg in Bregenz eine Nylonschnur gespannt. Eine 17-jährige Radfahrerin übersah das Hindernis und kam zu Sturz. Sie erlitt Abschürfungen am Knie. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet um Hinweise.

Der Vorfall ereignete sich gegen 21.45 Uhr in der St. Gebhard-Straße. Die Schnur war an den Maschendrahtzaun geknotet, der an beiden Seiten des Weges verläuft. Die Radfahrerin bemerkte die gelbe Schnur trotz eingeschalteten Fahrradlichts zu spät.

Aufgerufen am 20.03.2019 um 10:51 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/schnur-ueber-bregenzer-geh-und-radweg-gespannt-44329453

Kommentare

Mehr zum Thema