Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Schüsse bei Verfolgung eines Räubers in Wien

WEGA-Beamte nahmen Räuber fest Salzburg24
WEGA-Beamte nahmen Räuber fest

Ein Straßenräuber ist in der Nacht auf Samstag von Beamten der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) festgenommen worden. Der Mann hatte zuvor in Wien-Leopoldstadt einem 28-Jährigen ein Smartphone abgenommen, indem er ihn mit einem Messer bedrohte. Bei der Verfolgung wurden von WEGA-Beamten zwei Schüsse in die Luft abgegeben, berichtete die Polizei.

Der 27-Jährige bedrohte in der Novaragasse sein Opfer mit dem Messer und suchte danach mit der Beute das Weite. Alarmierte WEGA-Beamte entdeckten den Verdächtigen unweit des Tatorts und nahmen die Verfolgung auf. Dieser ließ sich jedoch erst durch die Schüsse in die Luft von einer weiteren Flucht abhalten. Handy und Tatwaffe konnten von der Polizei bei dem Mann sichergestellt werden. Er wurde festgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 03:06 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/schuesse-bei-verfolgung-eines-raeubers-in-wien-45080956

Kommentare

Mehr zum Thema