Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall im Bezirk Murau

Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Bezirk Murau sind am Sonntag sechs Personen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 24-jähriger Lenker hatte eine Stopptafel missachtet. Der Unfall passierte gegen 5.00 Uhr an einer Kreuzung zwischen der Murtalstraße B96 und einer Nebenstraße: Ein 24-jähriger Lenker bog trotz Stopptafel in die Vorrangstraße ein und wurde vom Pkw eines 36-Jährigen seitlich gerammt.

Der 24-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergegerät aus dem Wrack geschnitten werden. Er, einer seiner Mitfahrer und der zweite Lenker erlitten schwere, drei weitere Mitfahrer leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden von zwei Notärzten, einem praktischen Arzt und der Besatzung dreier Rettungswagen medizinisch versorgt und in die Krankenhäuser Judenburg, Friesach und Klagenfurt eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 02:33 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/sechs-verletzte-bei-verkehrsunfall-im-bezirk-murau-45089992

Kommentare

Mehr zum Thema