Jetzt Live
Startseite Österreich
Sextortion

50-Jähriger mit Nacktbilder erpresst

Internetbekanntschaft fordert 23.000 Euro

SB_lovescam Pixabay
Eine Internetbekanntschaft forderte 23.000 Euro, andernfalls würden Nacktaufnahmen veröffentlicht. (SYMBOLBILD)

Mit Nacktaufnahmen wurde ein 50-jähriger Oberösterreicher von einer Internetbekanntschaft erpresst. Gefordert wurden 23.000 Euro. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei Salzburg.

Wie die Polizei Salzburg berichtet, wurde der Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck von der Internetbekanntschaft um Geld gebeten. Die vermeintliche Freundin gab demnach an, eine Ablöse für 200 Kilo Gold bezahlen zu müssen, die sie geerbt habe.

Oberösterreicher überweist 17.500 Euro

Daraufhin überwies der Oberösterreicher 17.500 Euro. Kurz darauf wurden von der Internetbekanntschaft weitere 11.500 Euro gefordert. Der 50-Jährige kam dieser Forderung jedoch  nicht mehr nach.

Mann mit Nacktaufnahmen erpresst

Der Mann wurde in weiterer Folge mit der Veröffentlichung von Nacktbildern und Nacktvideos erpresst, sollte er nicht 23.000 Euro überweisen. Der 50-Jährige erstattete Anzeige.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 01:55 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/sextortion-50-jaehriger-mit-nacktbilder-erpresst-110126143

Kommentare

Mehr zum Thema