Jetzt Live
Startseite Österreich
Meinungscheck

Soll die aktuelle Raucherregelung geändert werden?

Zigarette, Rauchen, Tabak, SB Bilderbox/SYMBOLBILD
In der Gastronomie könnte nun ein generelles Rauchverbot kommen. Wie steht ihr zu den Überlegungenen einer neuer Raucherregelung?

Kommt nun doch alles ganz anders? Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte eine mögliche Zustimmung seiner Partei zur Rücknahme der Aufhebung des Rauchverbots in der Gastronomie an. Braucht es diese Kehrtwende? Stimmt ab im Meinungscheck.

Nach der Andeutung von Ex-Kanzler und ÖVP-Obmann Kurz, forderte SPÖ-Gesundheitssprecher Philipp Kucher "einen Schulterschluss aller Parteien", um das Rauchverbot in der Gastronomie möglichst rasch durchzusetzen. Jetzt zu handeln, sei "eine Frage des Respekts gegenüber den 900.000 Menschen, die das 'Don't Smoke'-Volksbegehren unterschrieben haben", meinte Kucher.

 

Neue Regelung zum Rauchen in der Gastronomie?

Für NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker war mit dem Ende der türkis-blauen Koalition "der Weg frei für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie". Für die alsbaldige Umsetzung des "Don't Smoke"-Volksbegehrens sprach sich auch die Österreichische Apothekerkammer aus. Rauchen zähle nach wie vor zu den größten Risikofaktoren für Erkrankungen der Atmungsorgane und Herz-Kreislauferkrankungen. Jahrelanges Rauchen stelle eine generelle Belastung der Atmungsorgane dar und kann eine chronische Bronchitis, Asthma oder chronisch obstruktive pulmonale Erkrankungen (COPD) verursachen, hielt die Apothekerkammer in einer Aussendung fest.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 05:15 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/soll-die-aktuelle-raucherregelung-geaendert-werden-70988641

Kommentare

Mehr zum Thema