Jetzt Live
Startseite Österreich
Oberösterreich

Drei Verletzte bei Frontal-Crash im Innviertel

Lenker in Fahrzeug eingeklemmt

Nach einem Überholmanöver ist es heute, Sonntag, kurz nach 11 Uhr in St. Marienkirchen bei Schärding in Oberösterreich zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Fahrzeuge prallten frontal aufeinander, drei Personen wurden verletzt, teilte die Freiwillige Feuerwehr St. Marienkirchen mit.

Einer der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr öffnete mit einem hydraulischen Rettungsgerät die Beifahrertür und das Dach des Autos, um dem Notarzt Zugang zum verletzten Mann zu ermöglichen. Der andere Lenker und ein Beifahrer konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die St. Marienkirchner Straße für zwei Stunden gesperrt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.07.2020 um 10:09 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/st-marienkirchen-bei-schaerding-drei-verletzte-bei-frontal-crash-89482882

Kommentare

Mehr zum Thema