Jetzt Live
Startseite Österreich
Alkolenker im Gegenverkehr

56-Jährige stirbt bei Frontal-Crash in der Steiermark

56-Jährige auf Begleitweg im Bezirk Leibnitz geschleudert

symb_rettung APA/JAKOB GRUBER
Eine Pkw-Lenkerin ist bei einem Crash mit einem Alkolenker tödlich verletzt worden. (SYMBOLBILD)

Tödlich verletzt worden ist eine 56-jährige Autofahrerin am Samstagabend bei einem Frontal-Crash im Bezirk Leibnitz. Laut Polizei ist ein stark alkoholisierter Lenker auf die Gegenfahrbahn geraten.

Eine 56-jährige Pkw-Lenkerin ist am Samstagabend bei einem Frontalzusammenstoß im Bezirk Leibnitz ums Leben gekommen.

Alkolenker gerät in Steiermark in Gegenverkehr

Laut Polizei war ein stark alkoholisierter 48-Jähriger gegen 21.40 Uhr auf der Schönbergstraße (L602) von Jöss kommend in Richtung Süden unterwegs und geriet auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 44-Jährige konnte mit ihrem Pkw noch ausweichen und blieb unverletzt. Die hinter ihr fahrende 56-Jährige prallte frontal gegen den Wagen des 48-Jährigen.

Autofahrerin stirbt an Unfallstelle

Die Frau wurde auf den parallel zur Straße verlaufenden, etwa zwei Meter tiefer liegenden Begleitweg geschleudert. Sie wurde von den verständigten Rettungskräften reanimiert, verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Der 48-Jährige wurde leicht verletzt und in ein Spital gebracht. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Alkoholgehalt der Atemluft von fast zwei Promille.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 04:18 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/steiermark-frontal-crash-fordert-tote-124686619

Kommentare

Mehr zum Thema