Jetzt Live
Startseite Österreich
Steiermark

78-Jähriger stirbt bei Ski-Unfall

136475_Spuren_von_Schilaeufern_auf_einem_Hang_mit_Schnee.jpg Bilderbox
Ein Skifahrer kam ums Leben. (Symbolbild)

Zwei Skifahrer sind am Donnerstagvormittag auf einem Steilhang in dem steirischen Skigebiet Salzstiegl in Hirschegg-Pack kollidiert. Ein 78-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg erlitt dabei tödliche Verletzungen. Ein 47-jähriger Wiener wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 in ein Krankenhaus geflogen. Er wird intensivmedizinisch betreut.

Die beiden Skifahrer fuhren gegen 10.45 Uhr über einen Steilhang ab. Im Bereich der Kreuzung zweier Pisten kollidierten die beiden Wintersportler aus bisher ungeklärter Ursache. Der 78-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Piste verstarb. Beide Skifahrer trugen zum Unfallzeitpunkt einen Helm.

(APA)

Aufgerufen am 15.02.2019 um 11:14 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/steiermark-toedlicher-ski-unfall-in-salzstiegl-65401870

Kommentare

Mehr zum Thema