Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Steirerin starb nach Pkw-Kollision mit Klein-Lkw

23-Jährige hatte keine Überlebenschance Salzburg24
23-Jährige hatte keine Überlebenschance

Eine 23-jährige Steirerin ist am Montag am Heimweg von der Arbeit mit ihrem Pkw gegen einen Klein-Lkw des Österreichischen Bundesheeres gefahren und dabei ums Leben gekommen. Die junge Frau dürfte rechts von der Straße abgekommen und ins Schleudern geraten sein. Der 53-jährige Lenker des Klein-Lkws kam leicht verletzt davon, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Dienstag mit.

Die Frau fuhr gegen 18.40 Uhr auf der L208, der Perbersdorferstraße, von St. Veit am Vogau Richtung Weinburg (Bezirk Südoststeiermark). Unklar ist, warum die Lenkerin von der Fahrbahn abkam. Sie verlor jedenfalls die Herrschaft über ihr Auto und stieß gegen das Bundesheer-Fahrzeug. Für die 23-Jährige gab es keine Rettung. Ihre Angehörigen werden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Aufgerufen am 21.05.2019 um 06:54 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/steirerin-starb-nach-pkw-kollision-mit-klein-lkw-44329129

Kommentare

Mehr zum Thema