Jetzt Live
Startseite Österreich
Kind in Steyr verletzt

50-Kilo-Kasten kippt auf Vierjährige

Rotes Kreuz, Rettung, SB Bilderbox/SYMBOLBILD
Das Rote Kreuz brachte die Vierjährige ins Spital in Steyr (Symbolbild).

In einem Möbelhaus in Steyr (Oberösterreich) ist Mittwochnachmittag ein rund 50 Kilo schwerer Badezimmerkasten umgekippt und auf ein vierjähriges Mädchen aus Niederösterreich gefallen. Es wurde ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert, berichtete die Polizei.

Das Kind war mit seinem Vater, einem 35-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten-Land, und seiner Mutter, einer 36-Jährigen aus dem Bezirk Melk, in der Bäderabteilung des Möbelhauses.

Kasten kippt auf Kind: Verletzt

Plötzlich hörten die Eltern ein dumpfes Geräusch und gleich darauf Schreie ihrer Tochter. Der Kasten war umgekippt und auf die Vierjährige gefallen. Die Kleine blutete leicht aus dem Ohr. Sie wurde stationär im Spital aufgenommen, um zu klären, wie schwer ihre Verletzungen sind.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 03:22 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/steyr-kasten-kippt-in-moebelhaus-auf-kind-68624437

Kommentare

Mehr zum Thema