Jetzt Live
Startseite Österreich
#Ibizagate

Die Google-Trends zur Regierungskrise

Seit am Freitag erste Berichte über das Ibiza-Video mit Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Ex-FPÖ-Mitglied Johann Gudenus bekannt wurde, gibt es in Österreichs Medien nur ein Thema. Das ist auch auf Google spürbar: Für bestimmte Suchbegriffe sind die Anfragen nach oben geschossen. Wir haben uns das für Österreich und Salzburg im Detail angesehen.

Seit Freitagabend schlitterte Österreich immer mehr in eine Regierungskrise. Seinen Höhepunkt erreichte das Polit-Spektakel am Samstagabend – Bundeskanzler Kurz verkündete Neuwahlen. Wir haben euch mit einem LIVETICKER auf dem Laufenden gehalten, die Ereignisse könnt ihr HIER nachlesen.

Strache: Suchanfragen explodieren

Bereits am Freitag explodierten zu diesem Thema die Suchanfragen auf Google. Der meistgesuchte Begriff: „Strache“. Das Ibiza-Video dominierte die Google-Trends. Mithalten konnten nur der Song Contest, Madonna, Rammstein und das Fußballspiel des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt. Ein ähnliches Bild zeigte sich am Samstag. Mehr als 200.000 Suchanfragen gab es zu den Begriffen „Neuwahlen Österreich“. 20.000 Anfragen und mehr verzeichnete auch der Salzburger Moderator Tobias Pötzlsberger, der für seine Performance im ORF viel Lob erhielt.

Song Contest kann mithalten

Den Sonntag dominierten dann der Song Contest und der FC Bayern. Rang drei konnte sich aber schon wieder Heinz-Christian Strache sichern. Am Montag (Stand 9.50 Uhr) landet das Thema auf Platz vier, Suchbegriff ist in diesem Fall aber Tal Silberstein mit mehr als 1.000 Anfragen.

Im Detail kann man den Anstieg der Suchanfragen nach bestimmten Begriffen bei Google Trends abfragen. Wir haben uns verschiedene Begriffe angesehen, die sich mit den Geschehnissen rund um das #StracheVideo beschäftigen. Abgefragt haben wir die Trends in Österreich, sowie jene in Salzburg.

Österreich

Stichworte: Strache, Rücktritt, Video, Ibiza

Stichworte: Rücktritt, Neuwahl, Regierung

Salzburg

Stichworte: Strache, Rücktritt, Video, Ibiza

Stichworte: Rücktritt, Neuwahl, Regierung

Auswertung nach Städten

Zusätzlich dazu gibt es für Salzburg auch eine Auswertung nach Städten – also in welchen Städten wurden die Suchbegriffe am meisten gegoogelt? In Salzburg sind das für die Stichworte Strache, Rücktritt, Video, Ibiza unter anderem Unken (Pinzgau), St. Veit im Pongau, Sankt Martin bei Lofer (Pinzgau) und Ebenau (Flachgau). Am meisten gesucht wurde nach Strache, darauf folgt der Begriff Video.

Bei den Stichworten Rücktritt, Neuwahl und Regierung stechen Hallein (Tennengau) und die Stadt Salzburg hervor. Besonders groß war das Interesse hier an den Suchbegriffen Rücktritt und Regierung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 09:14 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/strache-video-die-google-trends-zur-regierungskrise-in-oesterreich-70508890

Kommentare

Mehr zum Thema