Jetzt Live
Startseite Österreich
Bezirk Schärding

Pkw-Lenker bei Frontalcrash mit Lkw in OÖ verletzt

Lkw kommt auf B137 auf linke Fahrspur

Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw fordert in Oberösterreich einen Schwerverletzten. Auf der B137 in Teuflau Bezirk Schärding verlor ein Lkw-Lenker am Dienstag plötzlich das Bewusstsein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein 57-jähriger Autolenker versuchte noch auszuweichen, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern.

Beim Crash wurde der Autofahrer schwer verletzt und musste in die Klinik nach Passau gebracht werden. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten an denen auch die Feuerwehren Andorf und Pimpfing beteiligt waren, musste die Straße am Abend fast vier Stunden lang gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 09:38 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/teuflau-autolenker-bei-frontal-crash-mit-lkw-schwer-verletzt-87192541

Kommentare

Mehr zum Thema