Jetzt Live
Startseite Österreich
Faustschlag

Arbeiter in Tirol verletzt Kollegen schwer

37-Jähriger rastet komplett aus

Faustschlag, Gewalt Bilderbox
Der Arbeiter schlug mit einem Faustschlag auf seinen Kollegen ein.

Ein 37-jähriger polnischer Leasingarbeiter hat am Freitag in einem Park in Igls in Innsbruck seinen 47-jährigen Arbeitskollegen durch einen Faustschlag ins Gesicht schwer verletzt. Er soll ihn auch schon mehrmals mit dem Umbringen bedroht haben.

Die beiden Männer lebten gemeinsam in diversen Unterkünften. Streitigkeiten wegen "Kleinigkeiten im Haushalt" sollen zu dem Angriff geführt haben.

Arbeitskollege im Krankenhaus behandelt

Nach dem Streit wurde der 37-Jährige im Krankenhaus behandelt, wo auch Anzeige erstattet wurde, berichtete die Polizei der APA. Doch die beiden Arbeiter befinden sich mittlerweile angeblich in Steyr, wo sie offenbar erneut gemeinsam eine Wohnung mieteten. Doch dort seien sie nicht gemeldet, hieß es. Bei der Leasingfirma wurde den beiden gekündigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.07.2020 um 11:02 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/tirol-arbeiter-verletzt-kollegen-bei-streit-schwer-87770476

Kommentare

Mehr zum Thema