Jetzt Live
Startseite Österreich
Tirol

Mann stürzt fünf Meter in Tiefe

79-Jähriger schwer verletzt

SB, Rettung, RK, Salzburg, Sanitäter RK/Stoltenberg
Der schwer verletzte Pensionist musste ins Krankenhaus gebracht werden. (SYMBOLBILD)

Ein 79-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in Thurn (Osttirol) aus rund fünf Metern Höhe von einer Leiter gestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall passierte, als der 79-Jährige den Ast eines Tannenbaums abschnitt, teilte die Polizei mit.

Der Senior trennte den Ast mit einer Motorsäge ab. Als der Ast durchschnitten war, stürzte der 79-Jährige mitsamt dem Tannenast und der Motorsäge in die Tiefe. Er schlug hart auf dem Boden auf und blieb schwer verletzt liegen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 10:20 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/tirol-mann-stuerzt-fuenf-meter-in-tiefe-78284581

Kommentare

Mehr zum Thema