Jetzt Live
Startseite Österreich
Pkw contra Lkw

Salzburger stirbt bei Crash auf A1 in OÖ

Wiederbelebungsmaßnahmen erfolglos

Blaulicht Bilderbox
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät (SYMBOLBILD).

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 in Oberösterreich ist ein 59-jähriger Salzburger verstorben. Er krachte mit seinem Auto gegen einen Lkw.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Mittwochvormittag auf der Westautobahn (A1) in Oberösterreich im Bereich des Kontrollparkplatzes Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) in Richtung Wien gekommen.

Tennengauer kracht mit Auto in Lkw

Ein 59-jähriger Tennengauer prallte mit seinem Auto nach einem Fahrstreifenwechsel aus bislang unbekannter Ursache gegen das Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen Lkw, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Der Pkw prallte daraufhin gegen die Betonmittelleitschiene und kam am Grünstreifen entlang der Betonleitwand zum Stehen.

Tödlicher Unfall auf A1

Der 31-jährige Lkw-Lenker hielt am Pannenstreifen an, ein nachkommender Autofahrer barg den 59-Jährigen aus seinem Fahrzeug und leistete sofort Erste Hilfe. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen, auch durch das alarmierte Notarztteam des Rettungshubschraubers „Martin 3“, verstarb der Tennengauer noch an der Unfallstelle.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.08.2022 um 12:25 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/toedlicher-unfall-salzburger-stirbt-bei-crash-auf-a1-in-ooe-125165053

Mehr zum Thema