Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Verpuffung bei Wohnhausbrand im Bezirk Krems

Wohnung wurde komplett zerstört Salzburg24
Wohnung wurde komplett zerstört

Zu einer heftigen Verpuffung ist es am Freitag im Zuge eines Brandes in einer Küche in Maigen im Bezirk Krems gekommen. Der Hauseigentümer alarmierte die Bezirksalarmzentrale Krems gegen 18.00 Uhr. Als sich der Vorfall ereignete, war er mit einer weiteren Person in der Garage, wodurch glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Die durch die Verpuffung ausgelöste Druckwelle ließ einige Fenster zerbersten. Auch die Heckscheibe eines im Innenhof abgestellten Fahrzeugs zersprang. Als die Einsatzkräfte eintrafen war zwar kein offenes Feuer mehr vorhanden, die Wohnung war durch den Brand und Rauch jedoch komplett zerstört worden. Laut Feuerwehr war der Brand anscheinend längere Zeit unentdeckt geblieben. Erst durch die Verpuffung wurde der Eigentümer darauf aufmerksam. Die Brandursache stand vorerst nicht fest.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 08:08 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/verpuffung-bei-wohnhausbrand-im-bezirk-krems-45050977

Kommentare

Mehr zum Thema