Jetzt Live
Startseite Österreich
Video zeigt

Busfahrer schlägt Radfahrer in Linz

Bushaltestelle, ÖFFI, SB BILDERBOX/SYMBOLBILD
An einer Linzer Bushaltestelle soll es zu dem Vorfall gekommen sein.

Ein Busfahrer der Linz Linien hat offensichtlich Donnerstagnachmittag die Kontrolle über sich verloren und einen Radfahrer an einer Haltestelle in der Stadt geschlagen. Ein Passant filmte den Vorfall und leitete die Aufnahmen an Medien weiter. Die Polizei bestätigte auf APA-Anfrage, gerufen worden zu sein, weil es einen Disput zwischen einem Busfahrer und einem Radfahrer gebe.

Auf dem Video ist zu sehen, wie der Chauffeur auf einen Mann einschlägt, der hinter einem Fahrrad steht. Er lässt auch nicht von ihm ab, als dieser auf dem Boden liegt. Der Radfahrer rappelt sich dann doch auf, reißt die Fahrradkette los und will mit ihr den Busfahrer schlagen. Dieser flüchtet in den Bus. Dann endet das Video.

Polizei ermittelt wegen Videos

Als die alarmierten Beamten an der Bushaltestelle eintrafen, war der Radfahrer allerdings nicht mehr da. Erhebungen ergaben, dass der Chauffeur ihn geohrfeigt hatte. Für die Polizei wäre es wichtig, wenn sich das Opfer melden würde. Auch das Video, das Medien zugespielt wurde, liege den Ermittlern nicht vor, so ein Polizeisprecher.

Linz AG "prüfen Vorfall sehr genau"

Man werde diesen Vorfall "sehr genau prüfen", wird eine Sprecherin der Linz AG in den Medien zu dem Vorfall zitiert. "Es ist eine bestürzende Szene." Der Fahrer werde umgehend vom Dienst suspendiert.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 12:55 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/video-zeigt-busfahrer-schlaegt-radfahrer-in-linz-70030210

Kommentare

Mehr zum Thema