Jetzt Live
Startseite Österreich
Schwere Kopfverletzungen

13-Jähriger bei Lkw-Verladearbeiten getötet

Tragischer Arbeitsunfall in Voralberg

Lkw,SB Bilderbox
Der 13-Jährige war mit seinem Vater im Lkw unterwegs. (SYMBOLBILD)

Ein 13-Jähriger ist am Sonntag im LKH Feldkirch verstorben, nachdem er am Freitag schwere Verletzungen bei einem Arbeitsunfall in Doren (Bez. Bregenz) erlitten hatte.

Der Sohn eines Lkw-Fahrers aus Deutschland wurde bei Verladearbeiten eines Stahlträgers von dem Träger am Kopf getroffen. Er erlag den schweren Kopfverletzungen. Die Staatsanwaltschaft hat ein Sachverständigen-Gutachten angekündigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 04:33 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/vorarlberg-13-jaehriger-bei-lkw-verladearbeiten-getoetet-92189392

Kommentare

Mehr zum Thema