Jetzt Live
Startseite Österreich
Rettungsaktion

Katze sitzt tagelang auf Dach in Vorarlberg fest

Stubentiger von Feuerwehr geborgen

Katze sitzt auf Hausdach in Vorarlberg fest APA/LPD VORARLBERG
Der Stubentiger ließ sich erst von der Feuerwehr vom Dach holen.

Die Feuerwehr hat in Lauterach (Bezirk Bregenz) eine Katze von einem Hausdach gerettet, nachdem das Tier offenbar mehrere Tage dort festgesessen war. Danke gab es vom Stubentiger dafür aber keinen.

Ein Mitarbeiter der Tierrettung hatte zunächst die Polizei um Unterstützung gebeten. Weil auch alle Versuche der Beamten fehlschlugen, die Katze einzufangen, zogen diese die Feuerwehr hinzu.

Nachbarn hören Miauen vom Dach

Nachbarn waren vor Tagen durch klägliches Miauen auf den Stubentiger am Dach des Hauses aufmerksam geworden. Rettungsversuche scheiterten jedoch. Nach Angaben der Bewohner dürfte sich die Katze seit mindestens sechs Tagen in ihrer misslichen Lagen befunden haben, so die Polizei. Die Feuerwehr barg das Tier schließlich am Donnerstagmittag unter Sicherheitsvorkehrungen unverletzt vom Dach.

Dank gab es allerdings keinen für die Retter: Sobald die Katze sicheren Boden unter den Pfoten hatte, lief sie davon. Man habe daher den Besitzer bisher nicht ausfindig machen können, hieß es.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 05:33 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/vorarlberg-katze-sitzt-tagelang-auf-hausdach-fest-89694787

Kommentare

Mehr zum Thema