Jetzt Live
Startseite Österreich
High auf der Autobahn

Lenker steuert 40-Tonner auf Drogen in Vorarlberg

Lkw-Fahrer konsumiert Kokain und Cannabis

symb_sattelschlepper; symb_lkw PIXABAY
Der Mann lenkte einen Sattelschlepper über die Rheintalautobahn. (SYMBOLBILD)

Der Lenker eines Sattelschleppers wurde in Vorarlberg positiv auf Cannabis und Kokain getestet. Er steuerte einen 40-Tonner über die Rheintalautobahn.

In Vorarlberg ist am Mittwoch ein unter Drogeneinfluss stehender Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen worden. Der Chauffeur eines 40 Tonnen schweren Sattelkraftfahrzeugs geriet in eine Kontrolle auf der Rheintalautobahn (A14). Dabei wurde ein Drogenspeichelschnelltest durchgeführt, der auf den Konsum von Cannabis und Kokain hinwies. Bei einer nachfolgenden Fahrtauglichkeitsuntersuchung fiel der Lkw-Lenker durch, informierte die Polizei.

Dem Mann wurde umgehend die Weiterfahrt untersagt. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/vorarlberg-lenker-steuert-40-tonner-auf-drogen-124880455

Kommentare

Mehr zum Thema