Jetzt Live
Startseite Österreich
Voll mit Lebensmitteln

Versorgungs-Lkw kippt in Quarantäneort um

Versorgung für Gemeinde in Vorarlberg

Vorarlberg, Quarantäne, SB APA/STIPLOVSEK DIETMAR
In einem Quarantänegebiet ist ein Versorgungs-Lkw umgekippt. (SYMBOLBILD)

Ein mit Versorgungsgütern beladener Lkw ist am Mittwoch in einem Vorarlberger Quarantänegebiet umgekippt. Der 38-jährige Lenker war gegen 8.30 Uhr auf der Arlbergstraße (L 197) von Stuben kommend in Richtung Lech am Arlberg unterwegs, um Lebensmittel zuzustellen. Dabei verlor er in einer Kurve die Kontrolle und kollidierte mit der Leitplanke, so die Polizei.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Sein Fahrzeug musste per Kran angehoben und danach abgeschleppt werden. Am Lkw und an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden, hieß es.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.04.2020 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/vorarlberg-lkw-kippt-in-corona-quarantaeneort-um-85408456

Kommentare

Mehr zum Thema