Jetzt Live
Startseite Österreich
Leichte Symptome

Vorarlberger Landeschef Wallner Corona-positiv

Warten auf PCR-Testergebnis

Wallner positiv auf Corona getestet
Vorarlbergs Landeshuaptmann Markus Wallner (ÖVP, l.), hier mit Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP), wurde positiv auf Corona getestet (ARCHIVBILD).

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) hat sich offenbar mit dem Coronavirus infiziert. Der 54-Jährige fehlte am Mittwoch im Vorarlberger Landtag, weil ein am Dienstagabend abgegebener Antigentest positiv ausgefallen war. Mittwochfrüh wurde ein PCR-Test durchgeführt, das Ergebnis war noch ausständig.

Das erklärte Landtagspräsident Harald Sonderegger (ÖVP) bei der Eröffnung der Landtagssitzung am Mittwoch. Nach Angaben aus dem Büro des Landeshauptmanns weist Wallner leichte Erkältungssymptome auf. "Es geht ihm soweit gut", hieß es. Wallner wurde mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer immunisiert, seinen zweiten Stich erhielt er am 12. Juni.

Weitere positive Corona-Fälle

Ebenfalls positiv getestet wurden außer dem Landeshauptmann die beiden Klubobmann Roland Frühstück und Veronika Marte (beide ÖVP). Auch sie befanden sich in Quarantäne und warteten auf das Ergebnis ihrer PCR-Tests. Das Fehlen von Klubobmann Daniel Zadra (Grüne) und Christina Metzler (ÖVP) war auf andere Gründe zurückzuführen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 03:42 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/vorarlberger-landeschef-wallner-positiv-auf-corona-getestet-112613491

Kommentare

Mehr zum Thema