Jetzt Live
Startseite Österreich
Bloß nicht auf Link klicken!

Polizei warnt vor falschen Paket-SMS

Dreiste Betrüger nützen vorweihnachtliche Zeit aus

symb_Handy, symb_Smartphone, pixabay
Wer bereits Opfer eines solchen SMS-Betrugs geworden ist, soll bei der nächsten Polizeidienststelle Anzeige erstatten. (SYMBOLBILD)

"Wir konnten Ihre Lieferung nicht zustellen!" – Wegen einer deutlichen Steigerung solcher oder ähnlicher Betrugs-SMS warnt die oberösterreichische Polizei eindringlich vor dieser betrügerischen Masche. Die Exekutive rät dazu, solche SMS sofort zu löschen.

Die Täter nutzen dabei "offensichtlich die momentane Situation aus, in der viele Menschen Produkte online bestellen und auf ihre Pakete warten", schreibt die Polizei OÖ am Samstag in einer Aussendung.

Dreister Betrug mit Paket-SMS

Im SMS ist folgender oder ähnlicher Text enthalten: "Ihr Paket befindet sich an einem Abholpunkt!" oder "Wir konnten ihre Lieferung nicht zustellen!"

Dazu ist ein Link angeführt, der zu einer Webseite führt, auf der sich Schadsoftware befindet. Damit soll versucht werden, eure Kredit-, Bank- oder Postdaten abzufragen.

Handy, Telefon, Smartphone, SB ASSOCIATED PRESS
(SYMBOLBILD)

Betrugs-SMS und Co boomen während Pandemie

"Sie haben ein Paket erhalten" oder "Paketzustellung ihrer Lieferung nicht möglich": SMS mit Texten wie diesen und - selbstverständlich - einem Link, den man für mehr Infos anklicken soll, bekommen …

Die Polizei OÖ empfiehlt folgende Vorgehensweise

  • Solche verdächtigen SMS unbedingt löschen
  • Keinesfalls dem Link dem Link Folgen
  • Seien Sie vorsichtig und misstrauisch

Wer bereits Opfer eines solchen Betrugs geworden ist, soll bei der nächsten Polizeidienststelle Anzeige erstatten.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/warnung-vor-falschen-paket-sms-113878309

Kommentare

Mehr zum Thema