Jetzt Live
Startseite Österreich
Schlechter Brandbeschleuniger

Bursch beim Grillen in Wels von Stichflamme verletzt

Vater benutzt Ethanol

symb_grill, symb_Burger pixabay
Der Teenager wurde durch eine Stichflamme vom Grill im Gesicht verletzt. (SYMBOLBILD)

Eine Stichflamme verletzte gestern Abend einen 16-Jährigen in Wels. Sein Vater benutzte beim Grillen Ethanol als Brandbeschleuniger.

Ein 16-Jähriger ist am Sonntagabend in Wels beim Grillen schwer im Gesicht verletzt worden, sein Vater leicht. Der 56-Jährige hatte die Kohlen mit flüssigem Ethanol übergossen und angezündet. Eine Stichflamme schoss in die Höhe und erwischte die beiden. Der Vater gab an, er habe nicht bemerkt, dass der Teenager neben ihm gestanden war. Beide wurden ins Klinikum Wels gebracht, berichtete die Polizei.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.08.2022 um 10:37 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/wels-bursch-beim-grillen-von-stichflamme-verletzt-125054965

Kommentare

Mehr zum Thema